SV Gündelwangen e.V

kontakt@sv-gündelwangen.de

Herzlich Willkommen!


Der SV Gündelwangen begrüßt Euch recht herzlich auf der offiziellen Webseite. Hier findet Ihr alles von Spielberichten, aktuellen News, bis hin zu allen wichtigen Infos rund um den Verein.

Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist der Erfolg.

Beim SVG Mitglied zu sein bedeutet, mit einem motivierten Team zu trainieren, von einem engagiertem Trainerteam und begeisterten Fans unterstützt zu werden, sportliche Ziele gemeinsam zu erreichen und Erfolge zu feiern.
Möchtest du auch Mitglied in unserem Team werden, dann besuch uns nicht nur im Internet, schau doch einfach mal bei uns auf dem Sportplatz vorbei!


Hochverdienter Heimsieg

Zum letzten Spiel der Hinrunde empfing man Zuhause den SV Mundelfingen. Das Spiel war sehr wichtig, da der Gast ein direkter Tabellennachbar von uns war und wir uns nach vorne absetzen wollen. Durch die hervorragende Leistung der letzten Woche hatten wir uns einen Sieg fest vorgenommen und dafür das Selbstvertrauen getankt. Die Spielverhältnisse waren optimal für unsere vorgenommenen Ziele, das Wetter war in Ordnung und zudem spielten wir Zuhause auf unserem eigenen Platz. Wir begannen abwartend und schauten was der Gegner macht. Der Gastgeber hatte nur wenige Spielanteile und kam gegen unsere gutstehende Defensive nicht an. So entstanden keine nennenswerten Torchancen für Mundelfingen. Wir hatten gleich zu Beginn das Spiel in der Hand. Wir hatten ein paar Torchancen, aber keine 100%igen, bis wir in der 17. Spielminute durch Cezar Duduta mit 1:0 in Führung gingen. Nach dem Führungstreffer haben wir uns wieder selber aus dem Spiel genommen und mussten so ein paar kleine Torchancen der Gegner zulassen. Da kam die Pause genau richtig, sodass wir uns wieder neu sammeln konnten. So gingen wir mit einem 1:0 in die Halbzeitpause. Nach der Pause gingen wir hoch motiviert auf den Platz, da wir wussten das noch mehr in uns steckt und wir mehr geben müssen. Von Anfang an waren wir wieder die spielbestimmende Mannschaft, somit gingen wir auch schon kurz nach der Pause in der 49. Spielminute durch Kevin Lücke mit 2:0 in Führung. Es war aber Hochverdient, denn wir hatten das Spiel komplett in der Hand und konnten so auch wenige Minuten später in der 52. Spielminute durch Manuel Fischer auf 3:0 erhöhen. Weiterhin erspielte man sich einige gute Tormöglichkeiten und die Gäste blieben in der zweiten Halbzeit ohne einen Torschuss. Wir haben trotz des 3:0 weiterhin versucht das Tempo hoch zu halten und setzten den Ball führenden Spieler früh unter Druck. Zum Ende des Spiels wurde die Partie immer hitziger, da die Gäste aus Mundelfingen unnötig zunehmende Aggressivität und Härte ins Spiel brachten. Wir konnten trotzdem das 3:0 und die 3 Punkte hoch verdient Zuhause behalten. Es war eine klasse Mannschaftsleistung und alle haben getreu dem Motto „Alle für Einen und Einer für Alle“ gekämpft und gewonnen. So können wir mit breiter Brust in die nächste Partie gehen.